Sprache ist der Schlüssel zur Welt

Das wusste bereits Wilhelm von Humboldt im 19.Jahrhundert, und das wissen auch die Männer und Frauen, die an der Grundbildungsmaßnahme für Geflüchtete „Deutsch erleben“ teilgenommen haben. Sich mit anderen Menschen austauschen, den Alltag und die Kultur in Deutschland näher kennenlernen und Teil der deutschen Gesellschaft werden kann man eigentlich nur, wenn man miteinander sprechen kann.

Von Januar bis Juli hat die Gruppe in monatlichen Modulen an ihren Sprachkenntnissen gearbeitet und das Gelernte in praktischen Situationen und Exkursionen angewendet. So konnten sie Deutsch nicht nur erlernen, sondern auch erleben! Auch für uns in der LandvolkHochschule waren es schöne Begegnungen und Erlebnisse mit euch! Wir sagen „Danke!“

In Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Osnabrücker Land

gefördert durch NDS Wissenschaft Kultur



Sprache